ZUPAN d.o.o., Celestrina 3, 2229 Malečnik, Slovenija
+386 (0)2 471 60 51

Cookies und Datenschutz

Unternehmen Zupan d.o.o. verpflichtet sich, die Privatsphäre unserer Nutzer zu schützen. Wir werden Dritten Personen oder Firmen keine Informationen über unsere Nutzer zur Verfügung stellen, es sei denn, dies ist Teil der Dienstleistung, die wir Ihnen anbieten.


Die Verwendung von Cookies

Unsere Seite verwendet Cookies. Dies sind kleine Dateien, die oft aus einer eindeutigen Menge von Zahlen und Buchstaben bestehen. Das Cookie selbst sammelt keine Informationen, aber wenn es vom Server zusammen mit dem Browser gelesen wird, kann es eine Hilfe für Website sein, die Ihnen eine freundlichere und bessere Nutzung ermöglicht - damit Sie wissen, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren, laden wir sie auf Ihren Computer hoch. Cookies, den wir Ihnen senden, kann nur von unserem Server gelesen werden, und wir geben die durch Cookies gesammelten Daten nicht an Dritte weiter und sind gemäß dem Datenschutzgesetz geschützt.


Dringend benötigte Cookies

Diese Cookies sind unerlässlich und ermöglichen es Ihnen, die Website zu durchsuchen und die Funktionen der Website zu nutzen. Ohne diese Cookies ist die Funktionalität der Seite nicht möglich.

CookieBeschreibungGültigkeit
ASP.NET_SessionId Es wird verwendet, um einen Besucher von dem anderen zu unterscheiden und die grundlegende Funktionalität der Website bereitzustellen. Ein Cookie speichert keine persönlichen Informationen über einen Besucher, die identifiziert werden könnten. Der Cookie läuft nach dem Ende der Sitzung ab und wird gelöscht, wenn der Besucher die Site verlässt und den Browser schließt.
MyCart Es wird verwendet, um Benutzerkorbdaten zu speichern. 1 Monat (ein Cookie ist nicht vorhanden, wenn der Warenkorb leer ist)
cu Es wird verwendet, um den angemeldeten Benutzer zu identifizieren und ermöglicht die automatische Anmeldung beim nächsten Besuch der Seite. 6 Monate (ein Cookie wird gelöscht, wenn sich der Benutzer abmeldet)
Diese Cookies speichern keine persönlichen Informationen über einen Besucher, die identifiziert werden könnten.


Google Analytics

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher eine Website nutzen (z. B. welche Seiten am häufigsten von Besuchern aufgerufen werden). Sie dienen dazu, zwischen Besuchern und ihrer Zählung zu unterscheiden. Alle Informationen, die durch Cookies gesammelt werden, sind anonym.

CookieBeschreibungGültigkeit
__utma Speichert die Anzahl der Besuche und die Uhrzeit der ersten, vorherigen und aktuellen Besuche. 2 Jahre
__utmb, __utmc Wird verwendet, um nach einer Weile festzustellen, dass der Besucher die Website verlässt - wann er zur Website kam und wann er ging. __utmb: 30 Minuten
__utmc: nach dem Ende der Sitzung und wird gelöscht, wenn der Besucher die Website verlässt und den Browser schließt.
__utmz Speichert Informationen darüber, ob der Besucher über die Suchmaschine (und über die Suchschlüsselwörter) auf die Website gelangt ist, ob über den Link oder ohne vorherige Seite (direkt über die beliebten Links im Browser). 6 Monate
__utmv Behalte die Variablen des Besuchers. Der Cookie läuft nach dem Ende der Sitzung ab und wird gelöscht, wenn der Besucher die Site verlässt und den Browser schließt.
Diese Cookies speichern keine persönlichen Informationen über einen Besucher, die identifiziert werden könnten.

Weitere Informationen zur Datenschutzrichtlinie von Google Analytics finden Sie hier.


Funktionelle Cookies

Die Website verwendet einige Cookies zum Anpassen Ihrer Einstellungen auf einer Website und merkt sich diese, wenn Sie die Website erneut besuchen.

CookieBeschreibungGültigkeit
__cacc Ein Cookie wird nur erstellt, wenn Sie der Verwendung von Cookies auf der Website zustimmen und diese Einstellung speichern, um Ihnen weitere Informationen mitzuteilen und gleichzeitig die Verwendung von Cookies auf der Website zu ermöglichen. 1 Jahr
Diese Cookies speichern keine persönlichen Informationen über einen Besucher, die identifiziert werden könnten.


Session-Cookies

Dies sind Session-Cookies, die sich an die Einstellungen der aktuellen Sitzung (aktueller Besuch) erinnern. Sitzungscookies speicherten keine persönlichen Informationen über den Besucher und verfallen beim Verlassen der Website.


Cookie-Einstellungen

Gemäß dem Gesetz über elektronische Kommunikation erfordert die Verwendung bestimmter Cookies die Zustimmung des Nutzers. Sie können auch Ihre Entscheidung ändern, Cookies später anzunehmen oder abzulehnen.
Bitte beachten Sie, dass einige der Funktionen der Website beeinträchtigt werden können, wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen.





Die Kontrolle über Cookies

Sie können Cookies in Ihrem Browser auch deaktivieren. Normalerweise wird diese Einstellung im Menü Extras> Internetoptionen, der Menüleiste "Datenschutz" oder "Sicherheit" geändert. Definieren Sie, welche Arten von Cookies Sie blockieren möchten.

Sie können Cookies mit dem Browser löschen. Das Löschen ist normalerweise in den Tools unter "Browserdaten löschen" verfügbar (normalerweise können Sie das Fenster auch mit einer Kombination aus STRG + Shift + DEL-Tasten aufrufen).


Schutz personenbezogener Daten von Kunden

Dieses Dokument bietet Informationen darüber, welche persönlichen Informationen verarbeitet werden, insbesondere über unsere Kunden und Nutzer unseres Online-Shops, oder wir verarbeiten diese Informationen auf der Grundlage einer Einwilligung oder einer anderen Rechtsgrundlage, für welche spezifischen Zwecke wir sie nutzen, denen wir sie zur Verfügung stellen können und was Ihre Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Informationen sind.

Wenn Sie unsere Dienste nutzen, erfassen wir verschiedene Arten Ihrer Daten, wie Ihren Nutzernamen und Ihr Passwort, Ihre Kontaktinformationen und andere Einstellungen. Wenn Sie bei uns einkaufen oder ein Konto eröffnen, bearbeiten wir auch Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Bestellungen und die Informationen, die Sie in Ihrem Konto angeben.
    • Identifikationsdaten, die insbesondere den Vor- und Nachnamen, den Benutzernamen und das Passwort sowie die Umsatzsteueridentifikationsnummer enthalten, wenn Sie eine juristische Person sind;
    • Kontaktinformationen, die persönliche Informationen enthalten, mit denen wir Sie kontaktieren können, insbesondere E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Lieferadresse, Kontoadresse
    • Ihre Einstellungen, die Informationen zu Ihrem Konto enthalten, insbesondere gespeicherte Lieferadressen, Profile, Nachrichtenaufträge,
    • Informationen über Ihre Bestellungen, die insbesondere Informationen über die bestellten Artikel und die Zahlungsweise enthalten, einschließlich der Bankkontonummer und Informationen über die Beschwerden;
      • Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten in unterschiedlichen Situationen für unterschiedliche Zwecke. Wenn Sie die Websites unseres Online-Shops besuchen, in denen wir Cookies verwenden, verwenden wir Ihre Informationen hauptsächlich, um die Anzahl der Besucher zu ermitteln und unsere Dienstleistungen zu verbessern. Wenn Sie bei uns registriert sind, verwenden wir Ihre Informationen, um Ihr Konto zu verwalten und entsprechende Funktionen bereitzustellen. Wenn Sie bei uns einkaufen, verwenden wir Ihre Informationen zur Abwicklung Ihrer Bestellung, zum Schutz unserer gesetzlichen Ansprüche und zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen. Mit Hilfe Ihrer Kontaktinformationen und anderer Informationen können wir gleichzeitig unsere personalisierten Angebote anzeigen und übermitteln. Wir sind berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage der Vorbereitung oder Ausführung eines Vertrags mit Ihnen, der Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen, unserer gesetzlichen Ansprüche oder Ihrer Zustimmung zu verarbeiten.


        Im Rahmen unserer Aktivitäten verarbeiten wir personenbezogene Daten für verschiedene Zwecke und in unterschiedlichem Maße, nämlich:
        • ohne Ihre Zustimmung auf Grund der Erfüllung eines Vertrags, unseres berechtigten Interesses oder zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen, oder
        • basierend auf Ihrer Zustimmung.
          • Welche Art von Datenverarbeitung ohne Ihre Einwilligung durchgeführt werden kann, hängt davon ab, für welchen Zweck die betreffende Verarbeitung in Bezug steht und in welchem Verhältnis Sie zu uns stehen - ob Sie nur ein Besucher unseres Online-Shops sind, sich bei uns registrieren oder etwas kaufen. Wir können Ihre Daten auch dann verarbeiten, wenn Sie Adressat der von uns bestellten Waren oder Dienstleistungen sind, wenn Sie uns kontaktieren oder unseren Abholpunkt besuchen.


            Wenn Sie ein Konto auf der zupan-agroshop.de erstellen, verarbeiten wir Ihre Identifikations- und Kontaktdaten, Ihre Präferenzen und Informationen über Ihre Bestellungen (wenn Sie später einen Kauf tätigen) auf der Grundlage eines Vertrags mit Ihnen (ohne Ihre Zustimmung), dass wir Ihr Konto verwalten können. Der Vertrag, auf dem unsere Verarbeitung basiert, wird gleichzeitig mit Ihrem Konto erstellt. Zu diesem Zweck verwenden wir persönliche Informationen für die gesamte Zeit Ihres Kontos, die Sie jederzeit löschen können.


Wenn Sie bei uns einkaufen, wird die Verarbeitung der Daten wie folgt erweitert:
            • Verarbeitung auf der Grundlage der Vertragsdurchführung
            • Wenn Sie bei uns als privat Person einkaufen, verarbeiten wir Ihre persönlichen Daten zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Dies sind Identifikations- und Kontaktdaten sowie Informationen zu Ihren Bestellungen. Wenn Sie ein Benutzerkonto bei uns haben, können wir auch Ihre Präferenzen für diesen Zweck verwenden.
            • Wenn Sie bei uns als Vermittler einer juristischen Person einkaufen, verarbeiten wir dieselben Daten für denselben Zweck aufgrund unseres berechtigten Interesses aufgrund des Abschlusses und der Ausführung des Vertrags mit der von Ihnen vertretenen Person.
            Die Verwendung von Daten zur Bearbeitung Ihrer Bestellung bedeutet, dass Daten speziell für folgende Zwecke verwendet werden:
            • die Möglichkeit, eine Online-Bestellung abzuschließen, dass zum Beispiel sich die Artikel nicht löschen, die Sie dem Einkaufswagen hinzugefügt haben, oder die Informationen aus der Bestellung in Vorbereitung;
            • Möglichkeit der Kommunikation mit Ihnen, z.B. Versandbestätigung von Bestellungen oder Warnungen beim Versand von Artikeln;
            • Zahlungsbedarf für Waren,
            • Lieferbedürfnisse; In diesem Zusammenhang können wir Ihre Informationen auch an unsere Transportpartner übermitteln, nur zum Zweck der Lieferung dieser Waren,
            • in Bezug auf die Rückgewinnung von bestellten Waren oder Dienstleistungen; In diesem Zusammenhang können wir Ihre Informationen auch an den Lieferanten von Waren oder Service-Center weiterleiten,
            • in Bezug auf Ihre anderen Anforderungen wenden Sie sich an uns z.B. durch ein Telefonat.
            Zu diesem Zweck verwenden wir personenbezogene Daten für die Zeit, die für die Bearbeitung Ihrer Bestellung unbedingt erforderlich sind, Abwicklung von vertraglichen Verpflichtungen, wie z.B. Beschwerden.


            Behandlung auf berechtigter Interessenbasis

            Wenn Sie bei uns einkaufen, bewahren wir Ihre Identifizierungs- und Kontaktinformationen und Informationen über Ihre Bestellungen aufgrund unseres berechtigten Interesses (ohne Ihre Zustimmung) zum Schutz von Rechtsansprüchen und unserer internen Aufzeichnungen und Kontrollen auf. In diesem Fall besteht unser berechtigtes Interesse darin, Rechtsansprüche zu schützen und die regelmäßige Erbringung unserer Dienstleistungen zu kontrollieren.


            Darüber hinaus verarbeiten wir basierend auf unserem berechtigten Interesse (ohne Ihre Zustimmung) Ihre Identifikations- und Kontaktdaten, Ihre Präferenzen und Ihre Bestellinformationen (wenn Sie später einen Kauf tätigen).

            Wir müssen auch bestimmte Verpflichtungen erfüllen, die von den Gesetzen vorgeschrieben sind. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aus diesem Grund verarbeiten, benötigen wir für diese Art der Datenverarbeitung keine Einwilligung. Auf dieser Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre Identifizierungs- und Kontaktinformationen, Bestelldaten, um die zum Zeitpunkt des Entwurfs des Memorandums besonders geltenden Gesetze zu berücksichtigen.
            • Obligatorischer Code (OZ),
            • Verbraucherschutzgesetz (ZVPot),
            • Umsatzsteuergesetz (ZDDV-1),
            • das Gesetz über die Steuerbescheinigung von Konten (ZDavPR),
            • Rechnungslegungsgesetz (ZR),
            • Gesetz über elektronische Kommunikation (ZEKom),
            • Das Gesetz zur Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung (ZPPDFT-1).
            Zu diesem Zweck verwenden wir personenbezogene Daten für maximal 10 Jahre (plus laufendes Jahr) gemäß dem letzten Dokument zu Ihrer Bestellung.


Wenn Sie Adressat von Waren oder Dienstleistungen sind, die von uns bestellt wurden

            Wenn Sie der Empfänger der Waren oder Dienstleistungen sind, die bei uns bestellt wurden, verarbeiten wir Ihre Identifikations- und Kontaktinformationen:
            • Aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Vorbereitung, Abschluss und Durchführung eines Vertrages mit unserem Kunden. Die Durchführung dieses Vertrages ist auch unser legitimes Interesse;
            • aufgrund unseres berechtigten Interesses an Informationen, mit denen wir unsere Dienstleistungen für Sie in Zukunft verbessern können, oder aufgrund von Daten für die Erstellung unserer internen Statistiken und Überprüfungen; In diesem Fall besteht unser legitimes Interesse darin, unsere Dienstleistungen für unsere Kunden zu verbessern.
            • zum Schutz von Rechtsansprüchen und unserer internen Aufzeichnungen und Kontrollen; unser berechtigtes Interesse in diesem Fall ist der Schutz von Rechtsansprüchen und die Überwachung der regelmäßigen Erbringung unserer Dienstleistungen.
            Für die Vorbereitung, den Abschluss und die Durchführung eines Vertrages mit unserem Kunden verwenden wir personenbezogene Daten in der Zeit, die zur Abwicklung der Bestellung unbedingt erforderlich ist. Nach Ablauf dieser Frist werden die Daten weiterhin auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses zum Schutz der Rechtsansprüche und unserer internen Aufzeichnungen und Kontrollen für eine Verjährungsfrist von fünf Jahren und, falls erforderlich, ein weiteres Jahr nach deren Ablauf aufbewahrt die Anwendung am Ende der Verjährungsfrist. Bei der Einleitung eines gerichtlichen, administrativen oder sonstigen Verfahrens verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für die Zeit, die für die Durchführung solcher Verfahren unbedingt erforderlich ist, und bis zum Ablauf des verbleibenden Teils der Verjährungsfrist bei ihrer Beendigung. Unser berechtigtes Interesse in diesem Fall ist der Schutz von Rechtsansprüchen und die Überwachung der regelmäßigen Erbringung unserer Dienstleistungen. Zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen verwenden wir für jede Bestellung personenbezogene Daten für maximal 10 Jahre.


            In den meisten Fällen verarbeiten wir Ihre Daten für unsere eigenen Zwecke als deren Controller. In diesem Fall werden wir Ihre Informationen an unsere Partner für die Bereitstellung von Zahlungen, Transport und andere Angelegenheiten im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung weiterleiten. Wir stellen unseren Verarbeitern auch Informationen zur Verfügung, die sie gemäß unseren Anweisungen verarbeiten.


            Wir sammeln persönliche Informationen hauptsächlich direkt von Ihnen über unseren Online-Shop oder in der Kommunikation mit Ihnen. Einige andere Informationen können auch von unseren Partnern erhalten werden, zum Beispiel Banken oder Transportunternehmen.


            Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die Sie uns direkt zur Verfügung stellen, hauptsächlich beim Kauf von Produkten und Dienstleistungen, bei der Erstellung und Nutzung des Accounts oder bei der Kommunikation mit uns, beispielsweise durch Telefongespräche.


            Wenn Sie bei uns einkaufen, erhalten wir zusätzliche Informationen über Ihre Bestellungen von Banken, unseren Partnern, die Zahlungssysteme verwalten, und Transportpartnern, beispielsweise im Hinblick auf die Umsetzung des abgeschlossenen Kaufvertrages. Informationen über Ihre Kontonummer, erfolgreich ausgeführte Zahlungen oder Lieferung und Lieferung von Waren.


            In Verbindung mit Ihren persönlichen Informationen haben Sie viele Rechte. Dazu gehört das Recht auf Zugang, Überprüfung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung, Übertragung, Einspruch und Berufung. So wie wir unsere Rechte und Pflichten in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, haben Sie auch ein Recht im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten. Diese Rechte umfasst:


Das Recht auf Information
            Sie haben das Recht zu erfahren, welche Informationen wir zu welchem Zweck und für wie lange sammeln, woher wir Ihre personenbezogenen Daten erhalten, an wen wir diese weitergeben, wer diese zusätzlich zu uns verarbeitet und welche sonstigen Rechte Sie im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihres persönliche Daten. Sie können dies alles im Dokument "Kundendatenschutz" nachlesen. Wenn Sie sich jedoch nicht ganz sicher sind, welche persönlichen Informationen wir über Sie sammeln, können Sie uns um eine Bestätigung bitten, ob wir personenbezogene Daten in Bezug auf Sie sammeln, und Sie haben das Recht, diese Informationen zu erfahren. In Übereinstimmung mit dem Recht, sich mit uns vertraut zu machen, können Sie uns eine Kopie der verarbeiteten Daten anfordern, indem wir Ihnen die erste Kopie kostenlos zur Verfügung stellen, sowie jede weitere Kopie für die Zahlung.


Recht auf Berichtigung
            Ein Fehler zu machen ist menschlich. Wenn Sie bemerken, dass die persönlichen Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, falsch oder unvollständig sind, haben Sie das Recht zu verlangen, dass wir diese so schnell wie möglich korrigieren.


Recht zu löschen
            In einigen Fällen haben Sie das Recht, Ihre persönlichen Daten zu löschen. Wir werden Ihre persönlichen Daten so schnell wie möglich löschen, wenn eine der folgenden Bedingungen zutrifft:
            • Wir benötigen Ihre persönlichen Daten nicht für die Zwecke, in denen wir sie verarbeitet haben;
            • Sie haben Ihre Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten widerrufen, dies sind die Daten für die Verarbeitung, deren Einwilligung für uns notwendig ist, aber gleichzeitig haben wir keinen weiteren Grund für die weitere Verarbeitung dieser Informationen;
            • Sie haben von Ihrem Recht Gebrauch gemacht, der Verarbeitung von Daten zu widersprechen (siehe den unteren Abschnitt des Rechtes, der Datenverarbeitung zu widersprechen) für personenbezogene Daten, die aufgrund unseres berechtigten Interesses verarbeitet werden, und wir wissen, dass berechtigte Interessen die weitere Verarbeitung dieser Daten rechtfertigen.
            • Angenommen, die Verarbeitung personenbezogener Daten, die wir durchführen, entspricht nicht mehr den allgemein verbindlichen gesetzlichen Bestimmungen.
            Bitte beachten Sie jedoch, dass, auch wenn einer der beschriebenen Gründe erfüllt ist, dies nicht bedeutet, dass alle Ihre persönlichen Daten sofort gelöscht werden. Dieses Recht kann jedoch nicht durchgesetzt werden, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen oder zur Feststellung, Durchführung oder Verteidigung unserer gesetzlichen Ansprüche weiterhin erforderlich ist.


Recht, die Verarbeitung von Daten zu beschränken
            In einigen Fällen können Sie neben dem Recht auf Löschung auch das Recht ausüben, die Verarbeitung personenbezogener Daten zu beschränken. Mit diesem Recht können Sie in bestimmten Fällen verlangen, dass Ihre persönlichen Daten ausdrücklich gekennzeichnet und von Verarbeitungsvorgängen ausgeschlossen werden - in diesem Fall ist der Effekt zeitlich begrenzt (und nicht dauerhaft wie das Recht zum Löschen). Wir müssen die Verarbeitung personenbezogener Daten beschränken:
            • wenn Sie die Richtigkeit persönlicher Informationen in Frage stellen, bis wir uns darüber einig sind, welche Informationen korrekt sind;
            • wenn Ihre personenbezogenen Daten ohne eine angemessene Rechtsgrundlage verarbeitet werden (z. B. über den geschätzten Umfang hinaus), und anstatt solche Daten zu löschen, werden Sie nur deren Einschränkungen bevorzugen (z. B. wenn Sie davon ausgehen, dass Sie uns diese Informationen in Zukunft zur Verfügung stellen);
            • wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zu den oben genannten Zwecken benötigen und Sie benötigen, um Ihre Rechtsansprüche festzustellen, zu erfüllen oder zu verteidigen, oder
            • wenn Sie Einwände gegen die Verarbeitung von Daten erheben. Das Widerspruchsrecht wird im Folgenden unter der Überschrift Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung näher erläutert. Zum Zeitpunkt der Bearbeitung Ihres Einspruchs müssen wir die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einschränken.
Recht auf Datentransfer
            Sie haben das Recht, von uns alle Ihre persönlichen Daten zu erhalten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben und die aufgrund Ihrer Zustimmung auf der Grundlage der Vertragsdurchführung verarbeitet werden. Wir stellen Ihre persönlichen Informationen in einer strukturierten, konsistenten und maschinenlesbaren Form zur Verfügung. Eine einfache Datenübertragung ist nur für Daten möglich, die in unseren elektronischen Datenbanken automatisiert sind.


Recht, der Datenverarbeitung zu widersprechen
            Aus Gründen, die Ihre besondere Situation betreffen, haben Sie das Recht, Einwände gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e oder f der Verordnung (EU) 2016/679 sowie gegen Einwände gegen die Verarbeitung von Daten zu diesen Zwecken zu erheben Direktmarketing (genau beschrieben, warum wir personenbezogene Daten verarbeiten und warum haben wir Anspruch darauf?). Wir werden die Verarbeitung Ihrer Daten für Ihre Marketingaktivitäten sofort einstellen; In anderen Fällen werden wir das Gleiche tun, soweit uns keine rechtlichen Gründe für die Bearbeitung zustehen, die Ihren Rechten vorgehen oder zur Durchsetzung von Rechtsansprüchen.


Recht auf Berufung
            Die Ausübung der oben genannten Rechte berührt in keiner Weise Ihr Recht, bei der zuständigen Behörde Beschwerde einzureichen. Sie können dieses Recht insbesondere dann ausüben, wenn Sie vermuten, dass Ihre personenbezogenen Daten ungerechtfertigt oder im Widerspruch zu allgemein verbindlichen Rechtsvorschriften verarbeitet werden. Bevor Sie Daten verarbeiten, die wir von unserer Website ausführen, können Sie sich an die Adresse ZUPAN d.o.o., Celestrina 3, 2229 Malečnik, Slowenien, wenden.


            Wir werden Ihre Anfrage in kürzester Zeit und in jedem Fall innerhalb eines Monats erledigen. In Ausnahmefällen, insbesondere bei komplexeren Ansprüchen, haben wir das Recht, diese Frist um zwei weitere Monate zu verlängern. Natürlich, wenn eine solche Erweiterung notwendig ist und die Gründe dafür, werden wir Sie natürlich informieren.


            In allen Angelegenheiten, die die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten betreffen, steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter zur Verfügung.


          Sie können den Bevollmächtigten per E-Mail kontaktieren: marketing@zupan.si